Anwalt Schweiz – Deutschland / Rechtsanwalt Schweiz – Tschechien

Suchen Sie einen Anwalt und Experten für die Rechtsbelange Schweiz/Deutschland und Schweiz/Tschechien? Haben Sie Fragen zu einer grenzüberschreitenden Scheidung, Erbschaft, Firmengründung oder Forderung? Möchten Sie eine Rechtsberatung im schweizerischen, tschechischen oder deutschen Recht?

Als tschechisch sprechende Deutsche Anwältin mit der Anwaltszulassung für die gesamte Schweiz und Deutschland kann ich Sie umfassend zu Rechtsfällen Schweiz / Deutschland / Tschechien beraten und vertrete.

Rechtsfälle Schweiz CH – Deutschland D – Tschechien

Anwalt Schweiz Deutschland Tschechien
Anwalt Schweiz Deutschland Tschechien

CZ CH- und D- Rechtsanwältin, zugelassen in Deutschland und in der Schweiz

Anwalt Schweiz Deutschand Tschechien in Zürich
Anwalt Schweiz Deutschand Tschechien in Zürich

Rechtsvertretung vor schweizerischen und deutschen Gerichten

Unsere Klienten stammen vorwiegend aus der Schweiz / Deutschland und Tschechien:

  • Zürich, Luzern, Basel, Bern, Winterthur, Zug, St. Gallen… (CH)
  • Tschechei / Slowakei: Prag, Brno, Karlsbad (CZ), Bratislava (SK)…
  • Deutschland: Köln, München, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Bonn (D)…
  • Kompetenz: Deutsches Recht, tschechisches Recht, schweizerisches Recht, EU-Recht, internationales Recht

Dipl. Jur. Stanislava Wittibschlager

  • Inhaberin der Anwaltskanzlei Wittibschlager
Anwaltskanzlei Wittibschlager

Dufourstrasse 165
8008 Zürich

 
 

Deutsche Anwältin mit der Anwaltszulassung in der ganzen Schweiz und in ganz Deutschland

Deutsche Anwältin in Zürich - Anwaltszulassung Schweiz/Deutschland
Deutsche Anwältin in Zürich – Anwaltszulassung Schweiz/Deutschland

Werdegang

2012     Eintragung ins Anwaltsregister des Kantons Zürich2012     Zulassung als schweizerische Rechtsanwältin, zugelassen an allen Schweizerischen Gerichten

(2012) nach Ablegung der Anwaltsprüfung gemäss Art. 31 BFGA

2007     Zulassung als Rechtsanwältin in Deutschland

2005    Qualifizierung an der Steuer- und Wirtschaftsakademie in München

2003    Zweites Juristisches Staatsexamen an der Ludwig Maximilian Universität München, Deutschland

2003    Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten in Köln und München, Rechtswissenschaftliche Fakultäten Deutschland

Berufliche Tätigkeit:

  • Rechtsanwältin und Inhaberin der Anwaltskanzlei Wittibschlager in Zürich (seit 2017)
  • Rechtsanwältin bei Zuzak Rechtsanwälte AG in Zürich, Schweiz (bis 2017): Familienrecht (Scheidungsanwältin -Scheidungen, Eheschutz); Erbrecht; Arbeitsrecht; internationales Privatrecht (binationale Scheidungen, Verträge, Rechtsstreitigkeiten); Firmengründungen; Gesellschaftsrecht; Betreibungen und Ausländerrecht.
  • Rechtsanwältin in eigener Anwaltskanzlei in München, Deutschland (bis 2009): Deutsches Familienrecht und Arbeitsrecht; Scheidungen von internationalen Ehen, internationales Wirtschaftsrecht; deutsche Firmengründungen; Gesellschaftsrecht, Familiy office, Erbrecht; Unternehmensverkäufe/-käufe, Marken-und Patentrecht.
  • Volljuristin bei einer großen deutschen Versicherungsgesellschaft in München, Deutschland (bis zum Jahr 2007)
  • Rechtskonsulentin bei einer tschechischen Anwaltskanzlei (bis 2006)

Sprachen:

  • Deutsch, Tschechisch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften:

  • Mitglied beim Schweizerischen Anwaltsverband;
  • Mitglied beim Zürcher Anwaltsverband;
  • Eingetragen im Anwaltsregister des Obergerichts Zürich;
  • Mitglied der Deutsch-Schweizerischen Juristenvereinigung

Kernkompetenzen: Grenzüberschreitende Scheidungen, Erbschaften, Forderungen und Firmengründungen Schweiz – Deutschland – Tschechien

  • Forderungen, Betreibungen, und Klagen in Deutschland, Tschechien und in der Schweiz
  • Wirtschaftsrecht, Privatrecht, Verwaltungsrecht, Strafrecht
  • Erbfälle Schweiz – Deutschland / Erbfälle Schweiz – Tschechien
  • Scheidungen Schweiz – Tschechien / Ehescheidungen Deutschland – Schweiz
  • Obhuts- und Sorgerecht Deutschland – Schweiz – Tschechien
  • Unterhaltsansprüche Schweiz-Deutschland /Unterhaltsrecht Schweiz-Tschechien
  • Immobiliarsachen & Immobilienrecht D-CH &  CH-CZ
  • Steuerrecht, Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland-Schweiz & Finanzen- und Vermögensexperte Schweiz-Tschechien
  •  Firmengründungen D – CH / Unternehmensgründungen CZ – CH
  • Arbeitsrechtliche Fragen Schweiz – Deutschland und Entsendung von Fachkräften CH – CZ
  • Bewilligungen (Aufenthaltsbewilligungen, Arbeitsbewilligungen…) Schweiz – Deutschland & Schweiz + Tschechische Republik
  • Internationaler Vertrieb, Import, Export, Zollrecht D + CH / Handelsrecht CH + CZ
  • Schweizerische, deutsche & tschechische Aufenthaltsbewilligungen, Arbeitsbewilligungen, Arbeitsrecht
  • Internationales Vertragsrecht
  • Urteilsvollstreckungen D – CH – CZ – SK

Weitere Infos

Anwaltskanzlei Wittibschlager

Dufourstrasse 165
8008 Zürich

 
 
Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 54 Durchschnitt: 5]

Anwalt / Rechtsanwältin Erbrecht Zürich Pflichtteil

Beim Tod beziehungsweise Ableben einer Person wird der Nachlass geregelt. Als Nachlass oder Erbschaft eines Verstorbenen bezeichnet man die Gesamtheit des aktiven und passiven Vermögens. Im Schweizer Erbrecht findet man Regelungen über die gesetzliche vorgegebene Reihenfolge des Erbes, dass heisst Hinterbliebene erben nach einer erbrechtlichen vorgegebenen Reihenfolge.

Der Pflichtteilsanspruch ist eine unentziehbare Quote des Erbanteils. Gesetzliche Erben geniessen gemäss dem Schweizer Erbrecht einen besonderen Schutz. In der Regel gehen nahestehende Erben nicht leer aus. Das Erbrecht sieht dementsprechend einen gesetzlichen Erbanspruch am Nachlass vor. Der Erblasser kann die frei verfügbare Quote durch eine Verfügung von Todes wegen vermachen. Ein Erbvertrag oder ein Testament darf den Pflichtteil nicht verletzen.

Der überlebende Ehepartner oder die überlebenden eingetragenen Partnerin beziehungsweise Partner und die Nachkommen (Kinder, Enkel, Urenkel) steht nach dem schweizerischen Erbrecht an erster Stelle.

Ein spezialisierter Anwalt für Erbrecht sollte das Testament oder den Erbvertrag auf jeden Fall prüfen. Eine Verfügung von Todes wegen, welche den Pflichtteil verletzt, kann von einem Fachanwalt für Erbrecht mit einer Herabsetzungsklage angefochten werden.

Nur die Differenz der zusammengezählten Pflichtteile und dem Gesamtnachlass darf mit einem Testament oder einem Erbvertrag beliebig zugeteilt werden.

weitere Informationen

Hier finden Sie uns – Routenplaner

Route

Dein Standort:

Anwaltskanzlei Zuerich

Dufourstrasse 165
Zürich
Telefon: +41435450150
E-Mail: info@wittib-law.ch

Öffnungszeiten – telefonische Erreichbarkeit

Montag8:00 AM - 5:00 PM
Dienstag8:00 AM - 5:00 PM
Mittwoch8:00 AM - 5:00 PM
Donnerstag8:00 AM - 5:00 PM
Freitag8:00 AM - 5:00 PM
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen

+41 43 545 01 50

Wesentliche Infos

Ratings / Bewertungen
[Anzahl der Bewertungen: 42 Durchschnitt: 5]